Montag, 23. Juni 2014



Montag, 23. Juni 2014


9:30 Uhr

Begrüßung durch die Moderatorin
Ingrid Schutzmann, Redaktion, INTERNET WORLD Business

STATUS QUO & MOBILE PURCHASE JOURNEY

Mobile als digitaler Touchpoint der Zukunft
Die Rolle mobiler Endgeräte im Pre-Sales, bei der Kaufentscheidung und im Aftersales. Aktuelle Ergebnisse der globalen TNS-Basisstudie
Walter Freese, Associate Director, Digital Centre, TNS Infratest GmbH

M-Commerce, quo vadis – alles bleibt anders?
Dr. Matthias Häsel, Leiter E-Commerce Innovation Center, OTTO


11:00 - 11:30 Uhr    Kaffeepause


MOBILE IM ZUSAMMENSPIEL MIT ANDEREN KANÄLEN

11:30 Uhr

Shopping auf allen Kanälen: Smartphone, Tablet und  Hybrid-TV – die neuen Wege zum Kunden
Jörg Simon, Leiter Neue Medien HSE24, Home Shopping Europe GmbH

Strategische mobile-Umsetzung einer Nischen-Warengruppe im Bereich Fashion: LASCANA
Stefan Meiners, Leiter E-Commerce und Strategie, LASCANA


13:00 - 14:00 Uhr    Mittagspause


HERAUSFORDERUNG MOBILE: TECHNIK, DESIGN & USABILITY

14:00 Uhr

Mobile Payment: Der Schlüssel zum Erfolg liegt in der Einfachheit
Mobiles einkaufen scheitert meist an mehreren Faktoren. Eine Hürde ist für mobile Online-Shopper jedoch besonders schwer zu bewältigen: der Checkout. Vor allem hier können Online-Händler mit Einfachheit punkten, um das Shoppen auf mobilen Geräten zu ermöglichen.
Lena Hackelöer, Director Market Growth and Strategy, Klarna GmbH

Optimierung für Smartphones & Tablets am Beispiel von Arktis.de & Samova.net

  • Welche Herausforderungen Händler durch Besucher mit Smartphones & Tablets haben
  • Vergleich der möglichen Lösungsansätze für Händler: Responsive Web Design, mobile Template, native App, HTML5 Web App

Alexander Ringsdorff, Geschäftsführer, CouchCommerce GmbH

Idee gut, Umsetzung fragwürdig - Responsive Design testen und verstehen
Erfahren Sie direkt aus der Praxis (mit Beispielen u.a. von er Allianz und Orange.ch als Mobilfunkanbieter), welche spannenden Erkenntnisse mithilfe des mobile Trackings in Responsive Design Projekten gewonnen werden konnte
Juliane Hartmann, Managing Director und Senior UX Consultant, m-pathy

Wider den mobilen Frust: Design und Usability von Online-Shops für Smartphone und Tablet
Die wichtigsten Fallstricke und Best Practices beim Design von mobilen Web Shops:

  • Fingerfreundliche Bedienung
  • Mobile Produktrecherche
  • Checkout und Registrierung

Hans-Joachim Belz, Inhaber, Anstrengungslos – Training, Coaching, Beratung


16:00 - 16:30 Uhr    Kaffeepause


TRENDS - WHAT´S NEXT & ERFOLGSFAKTOREN IM MOBILE COMMERCE

16:30 Uhr

10 Dinge, die Sie tun sollten, um mit Mobile Commerce erfolgreich zu sein!
Thorben Fasching, Director Marketing & User Experience, hmmh multimediahaus AG
(Vorsitzender Fokusgruppe Digital Commerce im BVDW)

Mobile – das allgegenwärtige Gerät für Alles
Nick Sohnemann ist einer der führenden Experten Europas im Bereich Trends und Innovationsforschung. Immer auf der Jagd nach state-of-the-art-Methoden und Werkzeugen für erfolgreiche Innovationen ist er nicht nur Hamburger, sondern praktizierender Kosmopolit.
Als pragmatischer Problemlöser einerseits und strategisches “business brain” andererseits unterstützt er seit 2008 Unternehmen auf ihrem Weg zur Innovation. 2013 gründete er die Innovationsberatung FUTURECANDY und arbeitet derzeit auch als Direktor des InnoLab an der Hamburg Media School.


18:00 Uhr Ende des ersten Konferenztages